isola del giglio

Heimische Erzeugnisse

Tutto il meglio per i nostri ospiti

 

 

 

Bis vor nicht allzu langer Zeit erhielt sich die Bevölkerung der Insel durch die Fischerei und die Früchte des schwer zu bewirtschaftenden Bodens.

 

Seit jeher bemühen sich die Bewohner sehr, den Anbau möglichst ertragreich zu gestalten – besondere Sorgfalt legen sie dabei beim Anbau der kostbaren Weintraube, der Produkte des Gemüsegartens und beim Sammeln von wild gewachsenen Früchten an den Tag.

 

Heute dient die Landwirtschaft eigentlich hauptsächlich dem Decken des Eigenbedarfs, jedoch war in den letzten Jahren die Tendenz zu bemerken, zum Anbau und zur Ernte von regionalen Produkten durch einige landwirtschaftliche Betriebe und Zusammenschlüsse zurückzukehren, welche aufgrund der hohen Qualität ihrer Produkte ausgezeichnet wurden. Einige der wichtigsten dieser Produkte waren:

 

Wein Ansonaco

 

Ansonaco mit 3 Gläsern durch den “Gambero Rosso” ausgezeichnet, ist der typische Wein von Giglio mit sehr hohem Alkoholgehalt. Es handelt sich um einen trockenen Weißwein, strohfarben, klar, glänzend und trocken im Geschmack. Er ist nicht säuerlich, hat eine leichte Beschaffenheit und ist etwas bitter im Abgang. Er hat einen typischen Geruch mit leicht harzigem Einschlag und ein reichhaltiges Bouquet. Der Alkoholgehalt von 13-15% fügt sich harmonisch in dieses Bild. Der Wein paart sich sehr gut mit reichhaltigen Gemüsesuppen, Schalentieren, Weichtieren und Fischgerichten. Im Jahre 1552 sagte Paolo Giovo über Giglio: insula suavissima vino celebris (Historiarum sui temporis)und bezog sich dabei auf den ausgezeichneten Wein, der ebendort hergestellt wurde. Die Ansonica-Traube wurde auch von Stendhal sehr geschätzt, welcher sich als Konsul in Civitavecchia aufhielt und am 14. September 1831 schrieb: «De ma fenétre j'ai une vue et un air admirable. Je jette dans la mer les grappes d'un excellent raisin qu'on nous apporte de l'Ile de Giglio». (Correspondance indite 1855).

Der Rotwein, der auf der Insel hergestellt wird, heißt „S. Giovito“.

 

Honig

Unser Honig ist weltweit der drittbeste. Internationaler Preis Biolmiel 2008. Der Honig stammt aus biologischer Landwirtschaft und hat einen sehr aromatischen Geschmack, welcher von den Blüten von Zistrose, Myrte, Strohblume, Heidekräutern und Rosmarin stammt, die in den Feldern der malerischen Insel im Nationalpark des Toskanischen Archipels wachsen. Durch das Institut für ethische und Umweltzertifizierung geprüft.

 

Marmeladen

Marmeladen werden ausschließlich aus heimischem Obst der “Isola del Giglio” hergestellt.
Back to top