isola del giglio

Sportangeln

In allen Gewässern und an allen Küsten, welche die Insel umgeben, besteht die Möglichkeit, der Tätigkeit des Sportangelns nachzugehen. Die Meeresgründe sind felsig und oft ist unter der Küste Sandgrund mit Neptungras zu finden, was den idealen Lebensraum für viele Meerestiere darstellt. Das Angeln in Küstennähe ist für Anfänger sowie auch für erfahrene Personen geeignet. Wer lieber aus dem Boot aus angelt, kann dies auch tun. Besonders beliebt ist hier das Angeln aus dem Motorboot mit ausgeschaltetem Motor. Eine sehr interessante

Technik für Liebhaber ist die des Driftens. Es gibt das ganze Jahr über ein großes Aufkommen von Zahnbrassen, Streifenbrassen, Pelamiden und Große Bernsteinmakrelen in allen Größen. Auch das Unterwasserfischen ist hier sehr beliebt. Für alle, die gern aus dem abgeschaltenen Motorboot angeln, gibt es außerdem auf der „Isola del Giglio“ jedes Jahr im Oktober den Wettkampf „Ricciola Trophy“.

Back to top